Christopher Street Day Berlin 2012

Posted in Christopher Street Day, Eigene Bilder, Ereignisse, Nachdenkliches on August 6th, 2012 by Sönke Luck

Es ist vollbracht! Endlich – mit viel Verspätung – sind meine Fotos vom diesjährigen Christopher Street Day in Berlin gesichtet, die Highlights ausgewählt und nachbearbeitet. Meine besten Aufnahmen habe ich zu einem Album zusammengestellt.

Danke an die vielen Menschen, die sich gerne haben fotografieren lassen.

Der Christopher Street Day ist vor allem immer noch eine politische Demonstration, noch immer werden Schwule und Lesben in unserer Gesellschaft von vielen diskriminiert. Und doch, es hat sich einiges geändert, für viele Firmen und Institutionen ist die Toleranz des Anders-seins heute selbstverständlich. Daimler Benz, die BVG, die Deutsche Bahn, die BSR, alle im Berliner Abgeordnetenhaus ver- tretenen Parteien – um nur einige zu nennen – waren mit einem eigenen Wagen dabei.

… und auch in diesem Jahr hat das gemeinsame Feiern wieder viel Spaß gemacht.

Zur offiziellen Seite geht’s hier: CSD Berlin

Tags:

Snapseed

Posted in Werkzeuge on March 4th, 2012 by Sönke Luck

Snapseed ist meines Wissens die erste Bildverarbeitung, die den Sprung vom iPad zum PC geschafft hat. Snapseed hat sich zur Aufgabe gemacht, mit einfachen Mitteln Photos schnell aufzuhübschen. Die große Stärke sind aber die zahlreichen Filteroptionen. Sollen die Bilder nicht so klinisch rein erscheinen, wie sie heute aus der Digitaltechnik heraus purzeln, können diverse Efffekte, genannt ‘Grunge’, ‘Vintage’ oder ‘Drama’, angewendet werden. Schwarz-Weiß-Umwandelung sowie neuerdings auch Tilt-Shift stehen zur Verfügung.

img_0323_Snapseed_1r

Mit diesem Beispielbild habe ich sicherlich übertrieben, hier wurden mehrere Effekte nacheinander angewendet. Doch m.E. veranschaulicht es die Möglichkeiten, nostalgisch anmutende Bilder zu gestalten.

Die Aufnahmen der Serie Lichtblicke habe ich mit Snapseed auf dem iPad gestaltet.

Frühlingsgruß

Posted in Eigene Bilder on March 3rd, 2012 by Sönke Luck

Der erste Krokus, jetzt kommt der Frühling!

img_0319-1s

Silhouette Lanzarote

Posted in Eigene Bilder, Nachdenkliches on February 13th, 2012 by Sönke Luck

Am späten Nachmittag eines Dezembertages auf der Rückfahrt vom Norden in den Süden der Insel aufgenommen. Die Lichtstimmung der tief stehenden Sonne gibt der einzigartigen Landschaft von Lanzarote etwas Geheimnisvolles.

Die Feuerberge (Timanfaya Nationalpark) bieten ein reiches Spektrum an roten, grauen, braunen Farbtönen. Die Beschränkung auf Schwarz/ Weiß/Grau verstärkt den Eindruck, den dieser Moment bei mir hinterlassen hat.

Weitere Fotos von Lanzarote auf der Heise-Galerie.

Tags: , , ,

Lichtblicke

Posted in Eigene Bilder, Nachdenkliches on January 22nd, 2012 by Sönke Luck

Auch in diesen trüben Wintertagen, die doch eher an Spätherbst oder Aprilwetter erinnern, gibt es Momente, in denen die Sonne hervorbricht und die Szenerie in ein warmes, freundliches Licht hüllt.

Bei dem Weg durch Moabit habe ich den Schornstein und den ‘Turmpalast‘ eingefangen, selten sehen diese Zeugnisse vergangener Zeiten so optimistisch aus.

Die dritte Aufnahme zeigt die Schweizer Botschaft im Regierungsviertel in Berlin. Das warme Licht der Straßenlampe verstärkt die Stimmung der Nachmittagssonne.

Die letzten beiden Aufgaben entstanden vor wenigen Tagen morgens kurz vor 9 Uhr am Alexanderplatz in Berlin Mitte, die warme Stimmung der gerade aufgegangenen Sonne macht diese Aufnahmen möglich.

Diese Aufnahmen sind ebenso auf http://www.heise.de/foto/galerie veröffentlicht. Auf positive Kommentare, aber auch auf Kritik, freue ich mich – wie immer.

Tags: ,

Weihnachten 2011 an der Ostsee

Posted in Eigene Bilder, Ereignisse on December 27th, 2011 by Sönke Luck

Wetter- und licht-mäßig war dieses Jahr Weihnachten recht bescheiden, eine Ausnahme war der Heilige Abend. An der Ostsee auf dem Darß haben wir ein strahlendes Herbstwetter erlebt.

 

 

Tags: ,

Mandalay Bay Hotel & Casino, Las Vegas

Posted in Eigene Bilder, Reisen on November 6th, 2011 by Sönke Luck

… der ideale Ort, um sich Anfang November auf den grauen Winter-Alltag in Berlin vorzubereiten.

Heise-Alben

Posted in Ankündigungen, Eigene Bilder on July 25th, 2011 by Sönke Luck

Seit August 2009 nutze ich die Fotogalerie des Heise-Verlages als Forum zur Veröffentlichung meiner Bilder. Zur Strukturierung nutze ich die angebotene Möglichkeit, Alben anzulegen und Bilder diesen Alben zuzuordnen.

Bereits im letzten Jahr habe ich eine Übersicht meiner Alben gepostet, hier folgt ein aktualisierter Überblick und eine Verlinkung zu den inzwischen 25 Alben:

Sönke’s Alben in der Heise-Galerie

 

CSD Parade 2011

Posted in Christopher Street Day, Eigene Bilder, Ereignisse on June 26th, 2011 by Sönke Luck

Die diesjährige Parade zum Abschluss des Christopher Street Day in Berlin war wieder besonders bunt. Manche sagen, der CSD sei inzwischen zu unpolitisch geworden – so what, solange offensichtlich so viele Menschen – homo- wie heterosexuelle – so viel Spaß haben, und friedlich miteinander feiern!

Diese Fotos können ebenfalls in der Heise-Galerie bewundert werden.

Tags: , , ,

Prora – Kraft durch Freude

Posted in Nachdenkliches on June 14th, 2011 by Sönke Luck

Am Wochenende haben wir Prora besichtigt, dieses unsagbare, unbegreifbare Monster, das einmal als KdF Seebad Prora auf der Insel Rügen Urlaub für 20.000 Menschen – gleichzeitig und mit Meerblick für alle – bieten sollte. Wegen des Kriegsausbruchs wurde der Rohbau nicht fertiggestellt. Nach dem Krieg gab es eine teilweise Nutzung durch die NVA.

Heute steht dieses Monster, auch Koloss von Prora genannt, das abzureißen wirtschaftlich nicht darstellbar ist, als Mahnmal und Symbol für nationalsozialistischen Größenwahn. Die acht “Bettenhäuser” sind jeweils 500 Meter lang, die gesamte Anlage erstreckt sich nördlich des Kurortes Binz ca. 4,5 km entlang der Ostseeküste.

Kraft durch Freude, vordergründig zum Wohle der arbeitenden Massen proklamiert, sollte dann doch eine Stätte zur Stärkung durch Urlaub zur Vorbereitung auf den kommenden Krieg dienen.

Offiziell sind die größtenteils verwüsteten Räumlichkeiten wohl nicht zu besichtigen. Doch durch einige geöffnete Fenster und Türen gelangt man ins Innere. Zahlreiche Graffiti legen Zeugnis ab von anderen früheren Besuchern.

Beeindruckende, aber auch beklemmende Eindrücke aus Prora sind in dem Album Prora-Impressionen festgehalten. Einige der Graffitis sind in der Heise-Galerie zu sehen.

Weitergehende Informationen sind hier zu erhalten:

http://de.wikipedia.org/wiki/Seebad_Prora

http://www.dokumentationszentrum-prora.de

Visualisierung als YouTube-Video, erstellt vom Dokumentationszentrum Prora

 

Tags: , , ,